COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Petits Fours

Klassische Petits Fours mit einer fruchtigen Marzipanfüllung, buntem Guss und zarten 3D Dekorblüten

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Petits Fours

Biskuitmasse:

25 g Butter
2 Eiklar (Größe M)
1 Prise Salz
60 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
25 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse (klein geschnitten)
1 EL heißes Wasser
2 Dotter (Größe M)
50 g glattes Mehl
30 g Speisestärke

Marzipan-Füllung:

75 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
100 g Orangenmarmelade
1 - 2 EL Orangenlikör

Belag:

100 g Dr. Oetker Lübecker Marzipan-Rohmasse
1 EL Puderzucker

Guss:

200 g Puderzucker
etwa 4 EL warmes Wasser
1 EL Orangenlikör
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Zum Verzieren:

1 Pkg. Dr. Oetker Zarte 3D Dekorblüten

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Eiklar mit Salz, Zucker und Vanillin Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) steif schlagen. Marzipan mit dem heißen Wasser und Dotter mit dem Handmixer (Rührstäbe) glatt rühren. Den Eischnee mit dem Kochlöffel unterheben. Mehl mit Stärke vermischen, darübersieben und einrühren. Die Butter kurz unterrühren. Die Masse auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 35 cm) geben und glatt streichen.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: 6 - 8 Minuten

Biskuitplatte mit dem Backpapier auf die Arbeitsfläche ziehen und erkalten lassen.

2

Marzipan-Füllung

Marzipan klein schneiden und mit Marmelade und Likör zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Teigplatte vierteln. 1 EL Marzipanfüllung auf eine Platte streichen. Je ein Drittel der Füllung auf den anderen drei Platten verstreichen. Diese 3 Platten übereinander legen; die dünn bestrichene Platte als letztes auflegen. Alles vorsichtig andrücken.

3

Belag

Marzipan und Puderzucker verkneten und auf einer mit Puderzucker bestreuten Arbeitsfläche auf Größe des Kuchenrechtecks ausrollen. Auf die letzte Platte legen und andrücken. Die Kuchenplatte in Frischhaltefolie einschlagen, mit einem Brett zudecken und im Kühlschrank über Nacht  beschwert (z.B. mit 1 Pkg. Milch), etwas pressen und durchziehen lassen.

4

Den Kuchen in etwa 12 gleich große Stücke schneiden und auf ein mit Backpapier unterlegtes Kuchen- oder Pralinengitter stellen.

5

Guss

Puderzucker sieben, mit Wasser und Orangenlikör nach und nach zu einem dickflüssigen Guss verrühren. 4 Stücke mit dem weißen Guss bestreichen, den Guss dabei nur am Rand herunterlaufen lassen. Übrigen Guss halbieren. Eine Hälfte flamingofarben (orange und wenig rosa Speisefarbe) und eine Hälfte brombeerfarben (lila und wenig rosa Speisefarbe) einfärben. Je 4 Gebäckstücke mit Hilfe eines Teelöffels mit einem Guss überziehen, dabei den Guss an den Seiten mit einem Messer verstreichen. Die Petits Fours gut abtropfen lassen.

6

Verzieren

Bevor der Guss ganz fest ist, die Petits Fours mit den Dekorblüten nach Belieben verzieren und den Guss fest werden lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Petits Fours

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1114kJ
266kcal
1486kJ
355kcal
Fett 8.23g 10.97g
Kohlenhydrate 42.14g 56.19g
Eiweiß 3.41g 4.54g