COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Pflaumenkuchen

Schneller Obstkuchen vom Blech

etwa 16 Stück

gelingt leicht 20 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pflaumenkuchen

Sandmasse:

⅛ l Milch
125 g Butter
4 Eier (Größe M)
250 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
300 g gesiebtes glattes Mehl
3 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver

Zum Belegen:

1 ½ kg halbierte, entsteinte Pflaumen

Zum Bestreuen:

etwas gesiebter Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Die Eier mit Zucker und Vanillin Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe cremig aufschlagen. Die Milch mit der Butter aufkochen und langsam unter die Eier-Mischung rühren. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in ein befettetes, tiefes Backblech füllen und glatt streichen.

2

Zum Belegen

Die Pflaumen mit der Schnittfläche oben auf der Masse verteilen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 40 Minuten

3

Den noch heißen Pflaumenkuchen mit Staubzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pflaumenkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1080kJ
258kcal
674kJ
161kcal
Fett 8.67g 5.42g
Kohlenhydrate 39.15g 24.47g
Eiweiß 4.57g 2.86g