COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Regenbogentorte

Hübsche Torte mit weißer Schoko-Creme

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Regenbogentorte

Weißes Schoko-Obers zum Vorbereiten:

200 ml flüssiges Schlagobers
300 g gehackte weiße Kuvertüre

Sandmasse:

375 g weiche Butter
400 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Prise Salz
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
6 Eier (Größe M)
500 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Backpulver
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben

Zum Dekorieren:

1 Dr. Oetker Weiße Fondant Decke
100 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift 4 Farben
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben
etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Weißes Schoko-Obers

Das Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre einrühren. Die Creme mind. 6 Std. - oder am besten über Nacht - kalt stellen.

2

Sandmasse

Butter mit Zucker, Vanille-Zucker, Salz und Zitronenschale mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in 6 Teile teilen und jeweils mit Speisefarbe verrühren. Für einen lila Tortenboden zwei Teile rote und einen Teil blaue Speisefarbe und für einen orangen Tortenboden zwei Teile gelben und einen Teil rote Speisefarbe nehmen.

3

Die 6 Massen jeweils rund (26 cm Ø) auf Backpapier streichen. Ein Backpapier mit farbiger Masse auf ein Backblech ziehen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

4

Den Backvorgang mit den übrigen Massen wiederholen.

5

Die weiße Schoko-Creme mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen.

6

Den dunkelsten Tortenboden auf eine Tortenplatte geben und 1 Esslöffel Creme darauf verstreichen. So lange fortfahren, bis der hellste Tortenboden oben aufliegt. Die Torte mit der übrigen Creme einstreichen und ca. 3 Std. kalt stellen.

7

Zum Dekorieren

Die Fondant-Decke abrollen und mit dem Teigroller auf ca. 36 cm Ø nachrollen. Die Fondant-Decke mithilfe der Folie mittig auf die Torte geben und die Folie abziehen. Am Rand andrücken und überstehenden Fondant abschneiden.

8

Die Reste mit dem weißen Rollfondant verkneten, in 4 Teile teilen und mit Speisefarbe und etwas Staubzucker beliebig einfärben. Für die Wimpel etwas Rollfondant zwischen einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel ausrollen und Dreiecke mit ca. 2 cm Kantenlänge ausschneiden. Die Dreiecke mit Zuckerschrift beschriften.

9

Für die Luftballons den restlichen Fondant ausrollen. Um plastische Luftballons zu formen, Frischhaltefolie darauflegen und mit einem tropfenförmigen Austecher durch die Folie Luftballons ausstechen. Das spitze Ende der Tropfen abtrennen und umgekehrt als Knoten an den Luftballons andrücken. Wimpel und Luftballons mit Zuckerschrift auf die Torte kleben und Schnüre zeichnen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Regenbogentorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2960kJ
707kcal
1721kJ
411kcal
Fett 35.86g 20.85g
Kohlenhydrate 88.85g 51.66g
Eiweiß 0g 0g