COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Ribisel-Schaumschnitte

(0)
4 4 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Klassische Schnitte mit Ribiseln, Pudding und Schaumhaube

ca. 20 Stück

etwas Übung erforderlich 30 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Ribisel-Schaumschnitte

Mürbteig:

300 g gesiebtes glattes Mehl
190 g weiche Butter
110 g gesiebter Staubzucker
1 Ei (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Biskuitmasse:

5 Eier (Größe M)
2 Dotter (Größe M)
120 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
150 g glattes Mehl
50 g Speisestärke

Zum Bestreichen:

180 g passierte Ribiselmarmelade

Vanille-Pudding:

1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
½ l Milch
4 EL Zucker

Zum Belegen:

750 g rote Ribiseln

Schaum-Masse:

8 Eiklar (Größe M)
350 g Zucker
Saft von 1/2 Zitrone

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (30 x 35 cm) ausrollen. Auf einem Rollstab aufrollen und auf einem befetteten, bemehlten Backblech abrollen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heißluft 170 °C

Backzeit: ca. 9 Minuten

3

Biskuitmasse

Eier mit Dottern, Zucker, Vanillin Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Schneebesen über Dampf (Wasserbad) aufschlagen. Vom Herd nehmen und mit dem Handmixer (Rührstäbe) kalt schlagen. Mehl mit Stärke vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

4

Einen Backrahmen (30 x 35 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Die Masse einfüllen und glatt streichen.

Das Blech in die untere Hälfte des Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: ca. 30 Minuten

5

Zum Bestreichen

Den erkalteten Mürbteig mit Marmelade bestreichen und das erkaltete Biskuit darauf geben.

6

Vanille-Pudding

Puddingpulver mit Milch und Zucker unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und auf das Biskuit streichen. Den Kuchen ca. 1/2 Std. kalt stellen.

7

Zum Belegen

Die Ribiseln gleichmäßig auf dem Pudding verteilen.

8

Schaum-Masse und zum Bestreuen

Eiklar mit Zucker und Zitronensaft mit dem Schneebesen über Dampf (Wasserbad) aufschlagen. Vom Herd nehmen und mit dem Handmixer (Rührstäbe) kalt rühren. Die Hälfte der Schaum-Masse auf die Ribiseln streichen. Die zweite Hälfte in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle geben und dekorativ aufspritzen. Mit Staubzucker bestreuen.

Das Blech in die Mitte des Rohres schieben und so lange auf Sicht backen, bis die Oberfläche goldgelb ist.

Ober-/Unterhitze 220 °C

Heißluft 200 °C

Backzeit: ca. 8 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Ribisel-Schaumschnitte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1654 kJ
395 kcal
950 kJ
227 kcal
Fett 11.69 g 6.72 g
Kohlenhydrate 63.59 g 36.54 g
Eiweiß 7.45 g 4.28 g