COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Sektschnitten

Bistkuit mit Himbeer-Belag und Sektcreme

etwa 24 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Sektschnitten

Biskuitmasse:

4 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
150 g glattes Mehl

Himbeer-Belag:

½ l Wasser
150 g Zucker
3 Pck. Dr. Oetker Tortengelee rot
600 g Himbeeren

Sekt-Creme:

600 ml Sekt
1 Pkg. Dr. Oetker Tortenhilfe Topfen/Jogurt
½ l geschlagenes Schlagobers

Zum Verzieren:

einige Himbeeren
etwas Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao
einige Tropfen Rum

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronenschale mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Das Mehl darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Die Masse gleichmäßig auf ein befettetes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

3

Das erkaltete Biskuit mit einem Backrahmen umstellen.

4

Himbeer-Belag

Für den Belag Wasser mit Zucker und Tortengeleepulver nach Packungsanleitung zubereiten. Die Himbeeren einrühren. Den Belag im Backrahmen verteilen. Den Kuchen ca. 1 Std. kalt stellen.

5

Sekt-Creme

Für die Creme Sekt - statt Milch - mit Tortenhilfepulver nach Packungsanleitung anrühren. Das Schagobers unterrühren. Die Creme unregelmäßig auf den Belag streichen.

6

Zum Verzieren

Den Kuchen mit Himbeern verzieren und kalt stellen.

7

Glasur mit Rum zu dicklicher Konsistenz verrühren, in ein Spritztütchen füllen und beliebige Verzierungen auf ein Backpapier spritzen. Nach dem Erstarren der Glasur den Kuchen damit verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Sektschnitten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 925kJ
221kcal
708kJ
169kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 27.34g 20.87g
Eiweiß 3.42g 2.61g