COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Vanille-Taschen mit Rhabarber

Gefülltes Kleingebäck

12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Vanille-Taschen mit Rhabarber

Germteig:

380 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Germ
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
200 ml lauwarme Milch
50 g flüssige Butter

Butterziegel:

150 g in Scheiben geschnittene kalte Butter

Vanille-Mandel-Füllung:

150 ml Milch
150 g Crème fraîche
1 Ei (Größe M)
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
350 ml Milch
50 g gehackte Mandeln

Zum Bestreuen und Belegen:

50 g gemahlene Mandeln
300 g in Stücke geschnittener Rhabarber

Zum Bestreichen:

1 versprudelter Eiklar
1 Dotter (Größe M)
1 EL Milch

Zum Bestreuen:

etwas Staubzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Germteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten.

2

Butterziegel

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 25 x 40 cm) ausrollen und den Butterziegel darauflegen. Den übrigen Teig so darüberschlagen, dass der Butterziegel eingepackt ist. Den Teig rechteckig ausrollen. Von der Schmalseite die Teigenden zur Mitte einschlagen. Den Teig in der Mitte falten, so entstehen 4 Schichten (doppelte Tour) Den Teig ca. 5 Min. rasten lassen und den Vorgang 1-mal wiederholen. In Frischhaltefolie gewickelt ca. ½ Std. kalt stellen.

3

Vanille-Mandel-Füllung

Für die Füllung Milch mit Crème Fraîche und Ei in eine Rührschüssel geben. Puddingpulver mit Zucker und Milch verrühren und unter Rühren zu einem Pudding kochen. Den Pudding ca. 1 Min. kochen, vom Herd nehmen und kalt rühren. Den erkalteten Pudding unter die Milchmasse rühren und die Mandeln kurz unterrühren.

4

Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 45 x 48 cm) ausrollen. Die Teigplatte mit einem Teigrädchen in 12 Rechtecke (ca. 12 x 15 cm) schneiden. Die Ränder mit Eiklar bestreichen.

5

Zum Bestreuen und Belegen

Jeweils ca. 1 KL Mandeln auf die Rechtecke geben, ca. 1 EL Creme darauf verteilen und mit ca. 4 Rhabarberstücken belegen.

6

Die Rechtecke von der kurzen Seite zusammenklappen (ca. 7,5 x 12 cm) und mit einer Gabel festdrücken.

7

Die gefüllten Teigstücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Dotter mit Milch versprudeln und die Teigstücke damit bestreichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

8

Zum Bestreuen

Die Taschen vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Vanille-Taschen mit Rhabarber

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1708kJ
408kcal
992kJ
237kcal
Fett 25.66g 14.92g
Kohlenhydrate 35.32g 20.54g
Eiweiß 8.67g 5.04g