COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Zweistöckige Marzipantorte

Sandmasse mit Butter-Creme und Marzipan-Einlage

24 Stück

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Zweistöckige Marzipantorte

Sandmasse:

6 Eier (Größe M)
300 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
⅛ l kaltes Wasser
⅛ l Speiseöl
375 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Backpulver
5 gestr. EL Backkakao

Butter-Creme:

2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
80 g Zucker
1 l Milch
500 g weiche Butter

Marzipan-Einlage und zum Tränken:

200 g Marzipan-Rohmasse
4 EL Amaretto (Mandellikör)

Zum Verzieren:

480 g Marzipan-Rohmasse
200 g gesiebter Staubzucker
Dr. Oetker Back- & Speisefarben rot und grün
etwas Dr. Oetker Streudekor Perlen Mix
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift weiß

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Wasser und Öl mit dem Kochlöffel unterrühren. Mehl mit Backpulver und Kakao vermischen, darübersieben und unterheben.

2

2/3 der Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Ø) und die übrige Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (18 cm Ø) füllen und glattstreichen.

Die Formen auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 60 Minuten

3

Die erkalteten Torten 2-mal durchschneiden.

4

Butter-Creme

Puddingpulver mit Zucker und Milch unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen, in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt erkalten lassen. Die Butter mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Den Pudding glattrühren und löffelweise unterrühren.

5

Marzipan-Einlage

Marzipan dünn ausrollen und mithilfe der beiden Springformränder 2 Scheiben (24 und 18 cm Ø) ausschneiden.

6

Zum Tränken

Den unteren Boden der Torten mit etwas Amaretto tränken, eine dünne Schicht Butter-Creme darauf verstreichen und die jeweilige Marzipanplatte daraufgeben. Eine dünne Schicht Butter-Creme darauf verteilen und die mittleren Tortenböden auflegen. Mit übrigem Amaretto tränken, auf beide Böden eine ca. 5 mm dicke Schicht Butter-Creme geben und die Tortenoberteile auflegen. Die Torten mit der übrigen Butter-Creme dünn einstreichen.

7

Zum Verzieren

Marzipan mit Staubzucker verkneten. 2/3 des Marzipans rund (ca. 38 cm Ø) ausrollen, die große Torte damit eindecken und überstehenden Marzipan abschneiden. Die Abschnitte mit dem übrigen Marzipan verkneten, rund (ca. 33 cm Ø) ausrollen und die kleine Torte damit eindecken. Überstehenden Marzipan abschneiden. Die Torte auf die große Torte setzen.

8

Am seitlichen Tortenrand bei beiden Torten mit z. B. einem Ess-Stäbchen im Abstand von 3 cm diagonal Vertiefungen in den Marzipan drücken. Die Vertiefungen mit einem Messerrücken kreuzweise einkerben. Mit Zuckerschrift die Zucker-Perlen in den Knotenpunkten festkleben.

9

Die Marzipanreste verkneten, eine haselnussgroße Portion abnehmen und mit grüner Speisefarbe einfärben. Das übrige Marzipan mit roter Speisefarbe rosa einfärben. Das rosa Marzipan zu einer langen, dünnen Rolle formen und flach drücken. Den Streifen der Länge nach mit einem Messer beidseitig gerade schneiden, aufrollen und um die obere Torte abrollen. Aus dem übrigen rosa Marzipan Rosen formen.

10

Aus dem grünen Marzipan verschieden große Blätter formen. Die Rosen und Blätter auf die Torte geben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Zweistöckige Marzipantorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2424kJ
579kcal
1461kJ
349kcal
Fett 36.35g 21.90g
Kohlenhydrate 52.99g 31.92g
Eiweiß 9.00g 5.42g