Flag

Prinzregententorte

etwa 16 Portionen
Aufwändig
80 Min
Die klassische Prinzregententorte besteht aus sieben Schichten, gefüllt mit Nougat-Buttercreme.
Eine Prinzregententorte ist eine klassische deutsche Torte, die nach Prinzregent Luitpold von Bayern benannt ist. Diese Torte stammt aus dem 19. Jahrhundert und ist ein beliebtes Dessert in Bayern und anderen Teilen Deutschlands. Die Torte zeichnet sich durch ihre aufwendige Schichtung aus insges...
Rezept Tipps
Die Prinzregententorte wird im Original mit ausgestochenen Marzipanblüten verziert, die wie Margeriten aussehen. Unser Rezept zeigt eine zeitgemäße Verzierung mit Cremetupfen.
Rezept Tipps
Für einen Karamellgeschmack kann man jeden zweiten Tortenboden dünn mit Dolce de Leche bestreichen.
Weitere Informationen
Erfahren Sie mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTEN SIE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Ähnliche Rezeptideen

Ähnliche Rezeptideen

Folge uns
Folge Dr. Oetker auf Social Media
Picture - Hero image
Utensilien
Du benötigst
Springform (26 cm Ø)

Zutaten

Buttercreme
1 Pck.Dr. Oetker Original Pudding Schokolade
100 gZucker
½ lMilch
100 gDr. Oetker Nuss Nougat (klein geschnitten)
250 gweiche Butter
Sandmasse
250 gweiche Butter
250 ggesiebter Staubzucker
1 Pck.Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 PriseSalz
4Eier (Größe M)
200 gglattes Mehl
50 gSpeisestärke
1 gestr. KLDr. Oetker Backpulver
Ganache
200 ggehackte Zartbitterschokolade
100 mlflüssiges Schlagobers
Zum Bestreuen
etwasgeriebene Schokolade

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Original Pudding Schokolade
Picture - Dr. Oetker Nuss Nougat (klein geschnitten)
Picture - Dr. Oetker Vanillin Zucker
Picture - Dr. Oetker Backpulver

Wie backe ich eine Prinzregententorte?

1

Zum Vorbereiten

Auf sieben Bögen Backpapier mithilfe eines Springformrand (26 cm Ø) mit Bleistift einen Kreis aufzeichnen. Die Backpapierbögen umdrehen.

2

Pudding für Buttercreme vorbereiten

Für die Buttercreme Puddingpulver mit Zucker und Milch unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen, klein geschnittenen Nuss Nougat dazugeben und glatt rühren. Die Oberfläche direkt mit Frischhaltefolie abdecken. Den Pudding bei Raumtemperatur erkalten lassen.

3

Sandmasse

Für die Masse die Butter mit Zucker, Vanillin Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver und Stärke vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterrühren. Von der Masse jeweils jeweils ca. 3 Esslöffel auf die Backpapierbögen aufteilen und gleichmäßig rund glatt streichen. Einen Tortenboden auf ein Backblech ziehen. 


Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Backzeit: etwa 8 Min.

Ober- und Unterhitze: 180 °C

Heißluft: 160 °C

4

Backvorgang wiederholen

Den Backvorgang mit den übrigen Tortenböden wiederholen.

5

Buttercreme

Für die Buttercreme die Butter mit dem Mixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Den erkalteten vorbereiteten Pudding esslöffelweise unterrühren. Ca. 1/3 von der Creme in einem Spritzbeutel mit Sterntülle zur Seite geben. 

6

Torte zusammensetzen

Die erkalteten Tortenböden mit der Buttercreme zusammensetzen, mit einem Tortenboden abschließen und den Tortenrand mit ca. 2 EL Creme einstreichen. Die Torte mind. 1 Std. kalt stellen.

7

Ganache

Für die Ganache das Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und die Kuvertüre einrühren. Die
Torte gleichmäßig mit der Ganache überziehen. Die Torte kalt stellen und die Ganache fest werden lassen.

8

Torte verzieren

Die übrige Creme als Tupfen auf die Torte aufspritzen und mit Schokolade bestreuen.

Rezept Tipps

  • Die Prinzregententorte wird im Original mit ausgestochenen Marzipanblüten verziert, die wie Margeriten aussehen. Unser Rezept zeigt eine zeitgemäße Verzierung mit Cremetupfen.
  • Für einen Karamellgeschmack kann man jeden zweiten Tortenboden dünn mit Dolce de Leche bestreichen.