Flag

Waldviertler Mohntorte

etwa 12 Portionen
Gelingt leicht
20 Min
Die Torte ist eine typisch österreichische Spezialität mit Graumohn aus dem Waldviertel, der ein feineres Aroma als andere Mohnsorten hat.
Rezept Tipps
Zur Mohntorte leicht geschlagenes Schlagobers servieren.
Rezept Tipps
Mohn muss für die Verwendung in der Küche grundsätzlich gequetscht werden. Die kleinen Samenkörner mit ihrer harten Schale werden dabei zerdrückt und das Mohnöl tritt aus. Erst dann schmeckt Mohn auch wirklich nach Mohn. Gequetschten Mohn immer gekühlt und verschlossen aufbewahren.
Weitere Informationen
Erfahren Sie mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTEN SIE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Ähnliche Rezeptideen

Ähnliche Rezeptideen

Folge uns
Folge Dr. Oetker auf Social Media
Picture - Hero image
Utensilien
Du benötigst
Springform (26 cm Ø)

Zutaten

Sandmasse
140 gweiche Butter
140 ggesiebter Staubzucker
1 Pck.Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 PriseSalz
4Dotter (Größe M)
240 gfrisch gemahlener Graumohn
80 ggeriebene Haselnüsse
30 mlWeißwein
4Eiklar (Größe M)
120 gZucker
Zum Bestreichen
4 ELpassierte Marillenmarmelade
2 ELWasser
Zum Glasieren
200 ggesiebter Staubzucker
3 ELZitronensaft

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker

Wie backe ich eine Mohntorte?

1

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Staubzucker, Vanille Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Dotter einzeln einrühren. Mohn mit Haselnüssen und Weißwein einrühren. Eiklar mit Zucker cremig steif schlagen und mit dem Kochlöffel unterheben.

Die Masse in eine befettete, bemehlte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.


Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Backzeit: etwa 40 Min.

Ober- und Unterhitze: 170 °C

Heißluft: 160 °C


Zum Bestreichen

Marmelade mit Wasser verrühren, aufkochen und die erkaltete Torte damit bestreichen.


Zum Glasieren

Für die Glasur Staubzucker mit Zitronensaft zu dickflüssiger Konsistenz verrühren und die Torte damit glasieren.

Rezept Tipps

  • Zur Mohntorte leicht geschlagenes Schlagobers servieren.
  • Mohn muss für die Verwendung in der Küche grundsätzlich gequetscht werden. Die kleinen Samenkörner mit ihrer harten Schale werden dabei zerdrückt und das Mohnöl tritt aus. Erst dann schmeckt Mohn auch wirklich nach Mohn. Gequetschten Mohn immer gekühlt und verschlossen aufbewahren.