COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Bierkuchen mit Rumtopffrüchten

(0)
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Für eine gemütliche Zeit mit Freunden in der Adventzeit

ca. 16 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Bierkuchen mit Rumtopffrüchten

Sandmasse:

120 g weiche Butter
200 g gesiebter Staubzucker
1 Messerspitze Zimt
1 Messerspitze gemahlene Gewürznelken
2 Eier (Größe M)
400 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Backpulver
¼ l dunkles Bier

Füllung und Belag:

200 g klein geschnittene Erdbeeren
200 g klein geschnittene Zwetschken (oder Pflaumen)
250 g gemischte Beeren (tiefgekühlt)
100 g Zucker
¼ l Rum
etwas Wasser
3 Pck. Dr. Oetker Tortengelee klar

Creme:

¼ l flüssiges Schlagobers
1 Prise Zimt
1 EL Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse:

Für den Teig Butter mit Staubzucker, Gewürzen und Eiern mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und unterheben. Das Bier einrühren.

2

Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.

3

Die Form in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze: 180°C

Heißluft: 160°C

Backzeit: ca. 45 Min.

4

Füllung und Belag:

Die Früchte mit Zucker und Rum vermischen und ca. 1 Std. ziehen lassen. Das Ganze abseihen und den Saft auffangen.

5

Den erkalteten Kuchen 2-mal durchschneiden und den Kuchenboden mit dem Formrand umstellen.

6

Den Fruchtsaft mit Wasser auf 1/2 l ergänzen, Tortengelee dazugeben und nach Packungsanleitung zubereiten. Die Hälfte der Früchte auf dem Kuchenboden verteilen und die Hälfte des Gelees darübergießen. Mit der zweiten Kuchenplatte abdecken und 1 Std. kalt stellen.

7

Creme:

Für die Creme Schlagobers mit Zimt, Staubzucker und Sahnesteif aufschlagen. Die Creme in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und mit der dritten Kuchenplatte abdecken.

8

Die übrigen Früchte darauf verteilen. Das übrige Gelee wieder erwärmen und gleichmäßig darübergießen. 2 Std. kalt stellen.

9

Den Kuchen kurz vor dem Servieren vorsichtig aus der Form lösen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Bierkuchen mit Rumtopffrüchten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1466kJ
350kcal
972kJ
232kcal
Fett 12g 8g
Kohlenhydrate 45g 30g
Eiweiß 4.2g 2.8g