COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kleine Ombré-Torte

Torte aus Sandmasse mit Ruby Buttercreme

etwa 10 Stück

aufwändig 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kleine Ombré-Torte

Sandmasse:

250 g weiche Butter
50 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
4 Dotter (Größe M)
4 Eiklar (Größe M)
150 g Zucker
230 g glattes Mehl
3 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben (rot und blau)

Buttercreme:

1 Pkg. Dr. Oetker Tortencreme klassische Art
¼ l Milch
125 g weiche Butter
160 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
150 g flüssige Ruby Kuvertüre

Zum Verzieren:

1 Pck. Dr. Oetker Mini Dekorblüten

Zubereitung

Zubereitung

1

Sandmasse

Butter mit Staubzucker, Vanillin-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Dotter einzeln einrühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen. Den Eischnee mit dem Kochlöffel unter die Dottermasse heben. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und unterheben.

2

Die Masse in 4 Portionen teilen und mit Speisefarben in Farbabstufungen beliebig einfärben. Eine Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) füllen und glatt streichen.

3

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

4

Den Vorgang für die übrigen 3 Tortenböden wiederholen.

5

Buttercreme

Das Tortencremepulver nach Packungsanleitung in die Milch einrühren, zu einer cremigen Masse verrühren und ca. 15 Min. stehen lassen. Butter, Staubzucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Tortencreme löffelweise unter die Buttermasse rühren.

6

Die Creme halbieren. Die Ruby Kuvertüre mit einem Schneebesen unter eine Hälfte der Creme rühren. Ca. 3 EL der hellen Creme zur Seite geben.

7

Die Böden mit dem Dunkelsten beginnend abwechselnd mit der hellen Buttercreme aufeinander schichten. Die Torte mit der Ruby-Buttercreme einstreichen. Die zur Seite gegebene helle Creme als Herz auf die Torte spritzen und die Oberfläche glatt streichen. Die Torte mind. 1 Std. kalt stellen.

8

Zum Verzieren

Die Torte vor dem Servieren mit Mini Dekorblüten verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kleine Ombré-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 37924kJ
9058kcal
2290kJ
547kcal
Fett 574.78g 34.73g
Kohlenhydrate 815.71g 49.29g
Eiweiß 145.43g 8.79g