COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kristalltorte

Hochzeitstorte mit edler Kristalloptik

etwa 15 Stück

aufwändig 240 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kristalltorte

Biskuitmasse:

11 Eier (Größe M)
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
370 g Zucker
1 Prise Salz
340 g glattes Mehl
190 g Speisestärke
2 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale

Pudding-Zitronen-Creme:

1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
½ l Milch
3 EL Zucker
250 g weiche Butter
330 g Zitronenkonfitüre

Zum Beträufeln:

100 ml Rum

Zum Verzieren:

500 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
300 g weißer Kandiszucker
etwas Lebensmittelfarbe (Gelfarben schwarz und violett)
etwas Dr. Oetker Zuckerschrift gold

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Eier mit Zucker, Vanille Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Mehl mit Stärke vermischen, darübersieben und mit Lemon Curd mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Die Masse gleichmäßig auf drei befettete Springformen (20 cm Ø) aufteilen und glatt streichen.

Die Formen auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 170 °C

Heissluft 150 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

3

Pudding-Zitronen-Creme

Puddingpulver mit Milch und Zucker nach Packungsanleitung zu einem Pudding kochen. Den Pudding in eine Rührschüssel füllen und mit Frischhaltefolie abgedeckt erkalten lassen. Die Butter unter den erkalteten Pudding rühren. Ca. 4 EL der Creme zum Verzieren zur Seite geben.

4

Die Tortenböden mit etwas Rum beträufeln und mit Konfitüre bestreichen. Jeweils ca. 3 EL der Creme darauf glatt streichen. Die Tortenböden zusammensetzen und die Torte mit der übrigen Creme einstreichen. Die Torte ca. 30 Min. kalt stellen.

5

Zum Verzieren

Den Rollfondant weich kneten und mit etwas schwarzer Gelfarbe kurz verkneten, bis eine Marmorierung entsteht. Den Fondant auf einer mit Speisestärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen und die Torte damit eindecken. Mit einem scharfen Messer ein Loch in die Torte schneiden und mit der zur Seite gegebenen Creme bestreichen.

6

Den Kandiszucker in vier Teile teilen und jeweils in Tiefkühlbeutel geben. Die violette Gelfarbe in unterschiedlicher Menge dazugeben. Die Tiefkühlbeutel kräftig schütteln, damit die Kristalle aus dem Kandiszucker entstehen. Die Kristalle vorsichtig in die Buttercreme drücken; innen dunkel und nach außen hin heller werdend. Auf der äußersten Kante die Zuckerschrift mit einem Pinsel auftragen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kristalltorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3061kJ
731kcal
1260kJ
301kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g