COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Marillen-Joghurt-Torte mit Essblüten

Torte aus Pudding-Sandmasse, Erbeerbelag, Joghurt-Mohn-Füllung und Marillenspiegel

etwa 14 Stück

etwas Übung erforderlich 45 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Marillen-Joghurt-Torte mit Essblüten

Pudding-Biskuitmasse:

4 Eier (Größe M)
110 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
100 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack

Zum Belegen:

100 g halbierte Erdbeeren

Joghurt-Mohn-Füllung:

6 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
250 g Joghurt
80 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
¼ l geschlagenes Schlagobers
20 g gemahlener Mohn

Zum Belegen:

250 g abgetropfte Kompottmarillen

Marillenspiegel:

2 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
200 g passierte Kompottmarillen
30 g gesiebter Staubzucker

Zum Dekorieren:

einige Essblüten (z. B. Essblüten)
etwas Dr. Oetker Dekor Fondant bunt
einige Dr. Oetker Dekor Schmetterlinge

Zubereitung

Zubereitung

1

Pudding-Biskuitmasse

Eier mit Zucker, Vanillin Zucker und Zitronenschale mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben. Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen. 

2

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 20 Minuten

3

Zum Belegen

Das erkaltete Biskuit mit einem Springformrand umstellen. Die Erdbeeren mit etwas Abstand zum Biskuitrand darauf verteilen.

4

Joghurt-Mohn-Füllung

Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Joghurt mit Zucker und Orangenschale verrühren. Die erwärmte Gelatine einrühren. Das Schlagobers bei beginnender Gelierung unterheben. Die Hälfte der Füllung auf das Biskuit geben und glatt streichen. Den Mohn kurz unter die übrige Füllungrühren und die Masse in einen Spritzbeutel milt Lochtülle (10 mm Ø) füllen. Die Mohn-Füllung in Tupfen auf die Joghurt-Füllung spritzen. Die Zwischenräume mit Kompottmarillen belegen. Die Torte ca. 45 Min. kalt stellen.

5

Marillenspiegel

Die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Passierte Marillen mit Staubzucker verrühren und die erwärmte Gelatine einrühren. Die Fruchtmasse mit einem Löffel in die Zwischenräume der Mohntupfen füllen. Die Torte kalt stellen.

6

Zum Dekorieren

Die Torte vor dem Servieren mit Essblüten dekorieren. Fondant auf einer mit Speisestärke bestreuten Arbeitsfläche ausrollen. Schmetterlinge ausstechen und mit Dekor Schmetterlingen dekorativ auf die Torte legen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Marillen-Joghurt-Torte mit Essblüten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 988kJ
236kcal
804kJ
192kcal
Fett 8.79g 7.14g
Kohlenhydrate 33.30g 27.07g
Eiweiß 5.35g 4.35g