COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Nusstorte nach ländlicher Art

(0)
4 12 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Klassische Torte aus Nuss-Sandmasse und Nuss-Butter-Creme

etwa 14 Stück

gelingt leicht 45 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Nusstorte nach ländlicher Art

Nuss-Sandmasse:

10 Dotter (Größe M)
100 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
1 Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
100 ml Wasser
10 Eiklar (Größe M)
200 g Zucker
200 g Mehl
60 g Speisestärke
100 g geröstete, geriebene Walnüsse
100 g flüssige Butter

Nuss-Butter-Creme:

800 ml Milch
2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
300 g gesiebter Staubzucker
500 g weiche Butter
400 g geröstete, geriebene Walnüsse

Zum Bestreichen:

etwas Ribiselmarmelade

Zum Verzieren:

einige geröstete, geriebene Haselnüsse
etwas geschlagenes Schlagobers
einige ganze Haselnüsse

Zubereitung

Zubereitung

1

Nuss-Sandmasse

Dotter mit Zucker, Vanillin Zucker, Salz, Aroma und Wasser mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen und mit dem Kochlöffel unterheben. Mehl mit Stärke vermischen, darübersieben und mit Walnüssen und Butter unterheben.

2

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 45 Minuten

3

Nuss-Butter-Creme

Milch mit Puddingpulver, aber ohne Zucker, unter Rühren zu einem Pudding kochen. Den Pudding in eine Rührschüssel füllen und unter mehrmaligem Umrühren erkalten lassen. Staubzucker mit Butter mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Den Pudding löffelweise einrühren und die Nüsse unterrühren. 

4

Die erkaltete Torte 2-mal durschneiden.

5

Zum Bestreichen

Einen Tortenboden mit Marmelade bestreichen. 1/3 der Creme darauf verteilen und mit dem mittleren Tortenboden abdecken. Mit Marmelade bestreichen und mit 1/3 der übrigen Creme bestreichen. Den dritten Tortenboden daraufgeben und leicht andrücken. Die Torte mit der übrigen Creme einstreichen und ca. 1 Std. kalt stellen.

6

Zum Verzieren

Die Torte mit geriebenen Haselnüssen seitlich bestreuen. Das Schlagobers in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Rosetten aufspritzen. Die Torte mit ganzen Haselnüssen verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Nusstorte nach ländlicher Art

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 4128 kJ
986 kcal
1587 kJ
379 kcal
Fett 71.72 g 27.58 g
Kohlenhydrate 71.81 g 27.62 g
Eiweiß 14.79 g 5.69 g