COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Pudding-Topfenkuchen mit Früchten

Mürbteigboden mit Pudding-Topfen-Belag, Früchtebelag und Limonadeguss

etwa 20 Stück

gelingt leicht 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pudding-Topfenkuchen mit Früchten

Mürbteig:

200 g glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver
70 g gesiebter Staubzucker
120 g weiche Butter

Pudding-Topfen-Belag:

½ l Milch
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
2 Dotter (Größe M)
etwas Zimt
etwas Kardamom
500 g Speisetopfen (10% Fett i. Tr.)
2 Eiklar (Größe M)
100 g Zucker
60 g Universalmehl

Fruchtbelag:

600 g Früchte nach Wahl

Limonadeguss:

¼ l Kräuterlimonade
1 Pck. Dr. Oetker Tortengelee klar

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem bröseligen Teig verkneten.

2

Den Teig gleichmäßig auf ein befettetes Backblech (30 x 35 cm) streuen und andrücken.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

3

Pudding-Topfen-Belag

Für den Belag Milch mit Puddingpulver - aber ohne Zucker - unter Rühren zu einem Pudding kochen. Dotter und Gewürze gut in den kochend heißen Pudding einrühren. Topfen dazugeben und gut unterrühren. Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Den Eischnee unter die Puddingmasse rühren. Das Mehl darübersieben und und unterheben. Den Kuchen mit einem Backrahmen (ca. 28 x 30 cm) umstellen und den Puddingbelag darin verteilen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben und bei gleicher Herdeinstellung ca. 30 Min. fertig backen.

4

Fruchtbelag

Die Früchte beliebig schneiden und den erkalteten Kuchen damit belegen.

5

Limonadeguss

Für den Guss Limonade mit Tortengeleepulver - aber ohne Zucker - nach Packungsanleitung zubereiten und die Früchte damit bestreichen.

Den Kuchen bis zum Verzehr kalt stellen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pudding-Topfenkuchen mit Früchten

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 850kJ
203kcal
666kJ
159kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 27.87g 21.78g
Eiweiß 0g 0g