COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Rhabarber-Vanille-Tarte

Tarte aus Mürbteig, Rhabarber, Pudding und Eischnee

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Vanille-Tarte

Mürbteig:

120 g glattes Mehl
1 Messerspitze Dr. Oetker Backpulver
30 g geriebene Mandeln
80 g Zucker
2 Dotter (Größe M)
80 g kalte Butter

Belag:

etwa 500 g Rhabarber

Füllung:

2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
750 ml Milch (0,3 % Fett)

Eiweißmasse:

2 Eiklar (Größe M)
100 g Zucker
30 g geriebene Mandeln

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Für den Teig Mehl mit Backpulver vermischen und auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (34 cm Ø) ausrollen eine befettete Tarteform (28 cm Ø) mit Hebeboden damit auslegen. Den Teig am Rand leicht andrücken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und die überstehende Kante mit einem Messerrücken abstreifen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

2

Füllung

Den Rhabarber waschen, putzen und in 3 cm lange Stücke schneiden.

3

Pudding

Puddingpulver mit Milch unter Rühren zu einem Pudding kochen, sofort auf dem Teig verteilen und mit Rhabarberstücken belegen. Die Tarte bei gleicher Herdeinstellung ca. 20 Min. backen.

4

Eiweißmasse

Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Die Mandeln mit dem Kochlöffel kurz unterheben. Die Masse in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und beliebig auf die Tarte spritzen. 

Die Form auf dem Rost in das Backrohr schieben. Die Eiweißmasse auf Sicht backen.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 6 - 8 Minuten

5

Die Tarte in der Form erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Vanille-Tarte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 745kJ
178kcal
636kJ
152kcal
Fett 7.18g 6.14g
Kohlenhydrate 23.55g 20.13g
Eiweiß 4.15g 3.55g