COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Strudel-Nudeln

Haupt- oder Nachspeise aus Strudelteig mit Ricotta-Sauerrahm-Füllung

etwa 18 Stück

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Strudel-Nudeln

Strudelteig:

250 g gesiebtes glattes Mehl
1 Ei (Größe M)
1 EL Speiseöl
1 Prise Salz
1 KL Essig
100 ml lauwarmes Wasser

Ricotta-Sauerrahm-Füllung:

70 g weiche Butter
1 EL gesiebter Staubzucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Zitrone
1 Prise Salz
3 Dotter (Größe M)
400 g Ricotta (ital. Frischkäse)
125 g Sauerrahm
3 Eiklar (Größe M)
2 EL Zucker
45 g gesiebtes glattes Mehl (3 EL)

Zum Bestreuen:

80 g zerlassene Butter
50 g Semmelbrösel
1 KL Zucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Strudelteig

Mehl mit Ei, Öl, Salz und Essig in eine Rührschüssel geben. Das Wasser mit dem Handmixer (Knethaken) auf langsamer Stufe nach und nach einrühren und zu einem weichen Teig verkneten. Den Teig auf schneller Stufe so lange verkneten, bis er Blasen wirft und sich von der Gefäßwand löst. Den Teig halbieren und zu Kugeln formen. Die Kugeln mit Öl leicht bestreichen und auf Teller legen. Mit einer Schüssel zugedeckt ca. 1 Std. rasten lassen.

2

Ricotta-Sauerrahm-Füllung

Butter mit Staubzucker, Aroma, Salz und Dotter mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Ricotta dazugeben und mit dem Sauerrahm kurz einrühren. Eiklar mit Zucker steif schlagen und vorsichtig unterrühren. Das Mehl darübersieben und unterheben.

3

Eine Teigkugel auf einem bemehlten Küchentuch dünn ausziehen. Die Hälfte der Füllung gleichmäßig auf das untere Drittel streichen. Den Teig mit Hilfe des Tuches zu einem Strudel einrollen. Mit einem bemehlten Kochlöffelstiel kleine Stücke abdrücken und mit einer Teigkarte abschneiden. Die Strudelstücke auf ein bemehltes Küchentuch legen. Diesen Vorgang mit dem übrigen Teig und der Füllung wiederholen.

4

Wasser in einem größeren Topf zum Sieden bringen. Einige Strudel-Nudeln vorsichtig einlegen und gar kochen (Kochzeit: ca. 6 Min.). Die übrigen Strudel-Nudeln ebenso zubereiten.

Zum Bestreuen alle Zutaten unter Rühren hellbraun rösten. Das Ganze auf die Nudeln streuen und sofort servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Strudel-Nudeln

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 879kJ
210kcal
1126kJ
269kcal
Fett 13.26g 17.00g
Kohlenhydrate 16.92g 21.69g
Eiweiß 5.80g 7.43g