Flag

Burgenländer Schnitten

etwa 24 Portionen
Gelingt leicht
40 Min
Feine Nusssandmasse mit einer Schneehaube ist eine bekannte burgenländische Spezialität.
Weitere Informationen
Erfahren Sie mehr über das Produkt
Picture -
Picture -
BITTE BEWERTEN SIE DIESES REZEPT
Wie hat dir dieses Rezept gefallen?

Ähnliche Rezeptideen

Ähnliche Rezeptideen

Folge uns
Folge Dr. Oetker auf Social Media
Picture - Hero image
Utensilien
Du benötigst
Randblech

Zutaten

Sandmasse
160 gweiche Butter
250 gZucker
1 Pck.Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Pck.Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 PriseSalz
4Dotter (Größe M)
280 ggesiebtes glattes Mehl
½ Pck.Dr. Oetker Backpulver
¼ lMilch
100 ggeriebene Nüsse nach Wahl
Schneehaube
8Eiklar (Größe M)
240 gZucker
2 ELWasser

Produkte ansehen

Picture - Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
Picture - Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
Picture - Dr. Oetker Backpulver

Wie mache ich Burgenländer Schnitten?

1

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Zucker, Vanille Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die Dotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver und Nüssen vermischen und mit Milch mit dem Kochlöffel abwechselnd unterrühren.

Die Masse auf ein befettetes, bemehltes Randblech (30 x 35 cm) geben und glattstreichen.


Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Backzeit: etwa 15 Min.

Ober- und Unterhitze: 180 °C

Heißluft: 160 °C

2

Schneehaube

Für die Schneehaube Eiklar aufschlagen, Zucker und Wasser nach und nach dazugeben und cremig steif schlagen. Den Kuchen aus dem Backrohr nehmen und den Eischnee gleichmäßig darauf verteilen. Das Blech wieder ins Rohr schieben und bei gleicher Herdeinstellung 15 Min. fertig backen, bis die Schneehaube eine goldbraune Farbe bekommt.