COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Biskuit-Puddingschnecken

(0)
4 1 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für deine Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Schoko-Biskuit mit Erdbeer-Pudding-Füllung

10 Stück

gelingt leicht 30 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Biskuit-Puddingschnecken

Schoko-Biskuitmasse:

4 Eier (Größe M)
100 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Schokolade

Füllung:

300 ml Milch
200 ml Erdbeersirup
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack

Zum Verzieren:

einige Schokosticks

Zubereitung

Zubereitung

1

Schoko-Biskuitmasse

Eier mit Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Puddingpulver darübersieben und mit dem Kochlöffel mit wenigen Zügen unterheben.

2

Die Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (30 x 35 cm) streichen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

3

Das Biskuit auf dem Blech etwas überkühlen lassen, auf ein leicht bemehltes Backpapier stürzen und das Backpapier abziehen. 

4

Füllung

Milch mit Sirup und Puddingpulver unter Rühren zu einem Pudding kochen. Den heißen Pudding so auf das erkaltete Biskuit streichen, dass am oberen Rand eine Erhöhung entsteht. Das Biskuit zur Roulade einrollen, aber nicht ganz (ein Rand von ca. 3 cm muss frei bleiben. Die Roulade ca. 3 Std. kalt stellen.

5

Die Roulade in ca. 3 cm breite Stücke schneiden, dabei das Messer immer wieder in heißes Wasser tauchen und abwischen. In das nicht eingerollte Ende jeweils 2 Schokosticks als Fühler stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Biskuit-Puddingschnecken

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 842 kJ
201 kcal
867 kJ
207 kcal
Fett 3.91 g 4.03 g
Kohlenhydrate 36.45 g 37.58 g
Eiweiß 4.39 g 4.53 g