COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Blumen-Torte

Schokoladen-Orangen-Torte mit Blüten-Deko aus russischen Tüllen

etwa 30 Portionen

aufwändig 120 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Blumen-Torte

Zum Vorbereiten:

5 Backpapierbögen

Sandmasse:

375 g weiche Butter
350 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
3 Eier (Größe M)
6 Dotter (Größe M)
275 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Backpulver
100 g Speisestärke
50 g Backkakao
100 ml Rum
100 g Dr. Oetker Raspelschokolade Zartbitter
6 Eiklar (Größe M)
1 Prise Salz

Füllung:

2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
80 g Zucker
1 l Milch

Tortencreme:

2 Pkg. Dr. Oetker Tortencreme klassische Art
½ l Milch
500 g weiche Butter
340 g gesiebter Staubzucker
2 Verschlusskappen Dr. Oetker Natürliches Orangen-Aroma im Fläschchen

Zum Einfärben:

1 Pkg. Dr. Oetker Back- & Speisefarben
1 Pkg. Dr. Oetker 4 Lebensmittelfarben

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Auf jeden Backpapierbogen mit Hilfe eines Tortenringes mit Bleistift einen Kreis (30 cm Ø) vorzeichnen. Die Backpapierbögen umdrehen.

2

Sandmasse

Butter mit Zucker und Bourbon Vanille Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Eier und Dotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver, Stärke und Kakao vermischen und mit Rum mit dem Kochlöffel unterrühren. Eiklar mit Salz steif schlagen und unterheben.

3

Die Masse in 5 Teile teilen, gleichmäßig auf die Backpapierbögen aufteilen und rund aufstreichen. Die Raspelschokolade aufstreuen. Einen Backpapierbogen auf ein Backblech ziehen und die Masse mit dem Tortenring umstellen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 12 Minuten

4

Den Backvorgang mit den übrigen Tortenböden wiederholen.

5

Füllung

Puddingpulver mit Zucker und Milch unter Rühren zu einem Pudding kochen.

6

Einen Tortenboden auf eine Tortenplatte geben und mit dem gesäuberten Tortenring umstellen. Ca. 1/4 des heißen Puddings aufstreichen, den zweiten Tortenboden auflegen und wieder mit 1/4 des heißen Puddings bestreichen. So lange fortfahren, bis Tortenböden und Pudding aufgebraucht sind und mit einem Tortenboden abschließen. Die Torte in Frischhaltefolie gewickelt 1 - 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

7

Tortencreme

Das Tortencremepulver mit einem Schneebesen in die raumwarme Milch einrühren und zu einer cremigen Masse verrühren. Die Masse ca. 15 Minuten stehen lassen. Butter, Staubzucker und Aroma mit einem Handmixer (Rührstäbe) cremig rühren. Die Tortencreme löffelweise unter die Buttermasse rühren. Die Torte mit der Hälfte der Creme einstreichen. Die übrige Creme in 6 Portionen teilen und 5 Portionen mit Speise- und Lebensmittelfarben beliebig einfärben.

8

Tortencreme einfärben

Für einfarbige Blüten eine Portion weiße Creme in einen Spritzbeutel mit Blütentülle nach Wahl geben.

9

Für zweifarbige Blüten eine Portion gefärbte Creme auf Klarsichtfolie streichen, darauf eine Portion einer weiteren gefärbten Creme und an den Längsseiten ca. 2 cm Rand frei lassen. Die Folie aufrollen, eine Seite abschneiden und in einen Spritzbeutel mit Blütentülle geben.

10

Für dreifarbige Blüten eine gefärbte Portion Creme auf Frischhaltefolie streichen, darauf eine Portion einer weiteren gefärbten Creme und an den Längsseiten ca. 2 cm Rand frei lassen. Mittig einen Strang einer dritten gefärbten Creme aufspritzen. Das Ganze mit Hilfe der Folie aufrollen, eine Seite abschneiden und in einen Spritzbeutel mit beliebiger Blütentülle geben.

11

Die Blüten direkt auf die Torte spritzen. Aus einem Spritzbeutel eine Spitze herausschneiden und mit grüner Creme füllen. Blätter in die verbliebenen Zwischenräume und am Tortenrand aufspritzen.

12

Die Torte bis zum Servieren kalt stellen.