COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Dinkel-Sonnenblumen-Brot

Brot aus Dinkelmehl und Topfen

etwa 12 Scheiben

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dinkel-Sonnenblumen-Brot

Germteig:

750 g Dinkelmehl
2 Pck. Dr. Oetker Germ
2 KL Meersalz
3 KL Brotgewürzmischung
½ l lauwarmes Wasser
250 g Speisetopfen (20% Fett i.Tr.)
100 g Sonnenblumenkerne

Zum Bestreichen:

etwas lauwarme Milch

Zum Bestreuen:

50 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Zubereitung

1

Germteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel geben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten, bis sich der Teig von der Schüssel löst und Blasen wirft. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so hoch ist.

2

Den Teig nach dem Gehen zusammenstoßen (flach drücken und von links und rechts zur Mitte hin einschlagen) und die Sonnenblumenkerne unterkneten. Den Teig zu einem Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.

3

Den Laib mit Milch bestreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

4

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heissluft 180 °C

Backzeit: etwa 60 Minuten

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dinkel-Sonnenblumen-Brot

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1264kJ
302kcal
900kJ
215kcal
Fett 0g 0g
Kohlenhydrate 0g 0g
Eiweiß 0g 0g