COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Dinosaurier-Torte

Torte aus Wiener Masse, Joghurt-Grütze-Füllung und Dekor Schild

etwa 14 Portionen

aufwändig 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Dinosaurier-Torte

Wiener Masse:

8 Eier (Größe M)
420 g Zucker
2 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
420 g Universalmehl
2 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
180 g flüssige Butter
80 g geriebene Zartbitter-Kuvertüre

Joghurt-Grütze-Füllung:

6 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
1 Becher Dr. Oetker Rote Grütze 500 g (aus dem Kühlregal)
250 g cremiges Joghurt

Butter-Creme:

1 Pkg. Dr. Oetker Tortencreme klassische Art
¼ l raumwarme Milch
250 g sehr weiche Butter
180 g gesiebter Staubzucker
5 ml Dr. Oetker Madagaskar Bourbon Vanille Extrakt (1 Verschlusskappe)

Zum Dekorieren:

200 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
1 Pkg. Dr. Oetker Back- & Speisefarben
1 Pkg. Dr. Oetker Zucker Dekor Schild Dinos

Zubereitung

Zubereitung

1

Wiener Masse

Eier mit Zucker, Vanillin Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Mehl mit Puddingpulver vermischen, darübersieben und mit der Butter mit dem Kochlöffel unterheben. Die Kuvertüre kurz einrühren.

2

Einen Backrahmen (20 x 38 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Die Masse einfüllen und glatt streichen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 40 Minuten

3

Joghurt-Grütze-Füllung

Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Die Grütze in eine Rührschüssel geben und die Gelatine unterrühren. Bei beginnender Gelierung das Joghurt unterrühren. 

4

Den erkalteten Tortenboden so halbieren, dass zwei gleich große Stücke entstehen. Die Böden jeweils 1-mal durchschneiden, mit der Füllung füllen und zusammensetzen. Die Torte ca. 30 Min. kalt stellen.

5

Butter-Creme

Tortencremepulver mit Milch verrühren und quellen lassen. Butter mit Staubzucker und Vanillin Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Die gequollene Mischung esslöffelweise einrühren und weiter aufschlagen. Etwas von der Butter-Creme in einem Spritzbeutel mit Lochtülle (8 mm Ø) zur Seite geben. Die Torte mit der übrigen Creme einstreichen und mit der zur Seite gegebenen Creme einen Rand aufspritzen.

6

Zum Dekorieren

Den Rollfondant in Portionen teilen, mit Speisefarbe beliebig einfärben und ausrollen. Dreiecke ausschneiden und als Girlande an der Torte anbringen. Die Torte durchkühlen und dann lose mit Frischhaltefolie abdecken. Vor dem Servieren das Dekor Schild auflegen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Dinosaurier-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 3144kJ
751kcal
1273kJ
304kcal
Fett 32.78g 13.27g
Kohlenhydrate 102.76g 41.60g
Eiweiß 10.75g 4.35g