COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Einhorn-Cupcakes

Muffins aus Sandmasse mit Erdbeer-Creme

12 Stück

aufwändig 90 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Einhorn-Cupcakes

Zum Vorbereiten:

300 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
etwas Speisestärke
12 Zahnstocher
etwas flüssiges Eiklar
etwas essbarer rosa Glitzer

Sandmasse:

200 g weiche Butter
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
4 Eier (Größe M)
200 g glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Backpulver
etwas Dr. Oetker Streudekor Party Mix

Erdbeer-Creme:

300 g pürierte Erdbeeren
etwas Zitronensaft
250 g weiche Butter
80 g Puderzucker

Zubereitung

Zubereitung

1

Zum Vorbereiten

Den weißen Fondant mit Speisestärke verkneten und etwas davon für die Ohren zur Seite geben. Den übrigen Fondant zu einer langen Rolle formen und in 12 gleich lange Stücke schneiden. Die Rollen zu je einem Ende hin etwas dünner auslaufen lassen. Je zwei Rollen mit dem dickeren Ende beginnend, wie eine Kordel aufdrehen. Die dünnen Enden bilden die Spitze der Hörner. Die Hörner auf Zahnstocher aufspießen.

2

Für die Ohren den Fondant ausrollen. Mit einem scharfen Messer 24 tropfenförmige Stücke ausschneiden und unten zusammenfalten. Hörner und Ohren beliebig mit Eiklar bestreichen und mit essbarem Glitzer bemalen. Über Nacht trocknen lassen.

3

Sandmasse

Für die Masse Butter mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterrühren. Streudekor nach Wahl unterrühren.

4

Die Masse in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform füllen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 200 °C

Heißluft 180 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

5

Von den erkalteten Muffins einen Deckel abschneiden, mit Streudekor Konfetti füllen und die Deckel wieder aufsetzen.

6

Erdbeer-Creme

Erdbeerpüree mit Zitronensaft verrühren und auf 1/3 der Menge einkochen lassen. Das reduzierte Erdbeerpüree erkalten lassen. Die Butter mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren, bis die Masse weiß ist. Den Puderzucker darübersieben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) auf höchster Stufe so lange aufschlagen, bis der Puderzucker sich mit der Butter verbunden hat. Das erkaltete Erdbeerpüree unterrühren und nochmals kurz aufschlagen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Häubchen auf die Muffins spritzen. Die Cupcakes kalt stellen.

7

Die Cupcakes ca. 1/2 Std. vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und Hörner und Ohren hinein stecken.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Einhorn-Cupcakes

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2319kJ
554kcal
1557kJ
372kcal
Fett 35.72g 23.97g
Kohlenhydrate 53.98g 36.23g
Eiweiß 4.65g 3.12g