COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Faschingskuchen

(4)
5 4 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Kastenkuchen aus Nuss-Sandmasse und Pariser-Creme

ca. 10 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Faschingskuchen

Nuss-Sandmasse:

150 g weiche Butter
50 g gesiebter Staubzucker
6 Tropfen Dr. Oetker Aroma Rum
8 Dotter (Größe M)
8 Eiklar (Größe M)
130 g Zucker
180 g geriebene Haselnüsse
70 g Semmelbrösel
½ KL Zimt

Zum Bestreichen:

60 g Marillenmarmelade

Pariser Creme:

1/8 l flüssiges Schlagobers
125 g gehackte Zartbitter-Kuvertüre

Zum Verzieren:

70 g Modelliermarzipan
Dr. Oetker 4 Back- & Speisefarben
etwas flüssige Dr. Oetker Glasur Kakao
etwas flüssige Dr. Oetker Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack

Zubereitung

Zubereitung

1

Nuss-Sandmasse:

Für die Masse Butter mit Staubzucker und Aroma mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Die Dotter einzen einrühren. Eiklar aufschlagen, den Zucker nach und nach dazugeben und steif schlagen. Den Eischnee unterheben. Haselnüsse mit Semmelbrösel und Zimt vermischen und unterheben.

Die Masse in eine befeettete und mit Backpapier (für Boden und Längsseiten) ausgelegte Kastenform (10 x 30 cm) füllen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze: 180°C

Heißluft: 160°C

Backzeit: ca. 35 Min.

Den erkalteten Kuchen 2-mal durchschneiden.

2

Zum Bestreichen:

Den Kuchenboden mit Marmelade bestreichen und mit der zweiten Kuchenplatte abdecken.

3

Pariser Creme:

Für die Creme Schlagobers aufkochen und vom Herd nehmen. Die Kuvertüre dazugeben und unter Rühren auflösen. Die erkaltete Creme mit dem Schneebesen kurz aufrühren. 1/3 der Creme auf den Kuchen streichen und mit der dritten Kuchenplatte abdecken. Den Kuchen mit der übrigen Creme bestreichen.

4

Zum Verzieren:

Marzipan beliebig mit Speisefarbe bis zum gewünschten Farbton einfärben. Aus dem Marzipan Faschingsgesichter formen und mit Glasuren ausfertigen. Den Kuchen damit verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Faschingskuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2381kJ
569kcal
1570kJ
375kcal
Fett 37g 25g
Kohlenhydrate 48g 31g
Eiweiß 11g 7.3g