COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Halloween-Kekse

Mit Schokocreme gefüllte Mürbteigkekse

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Halloween-Kekse

Mürbteig:

200 g glattes Mehl
1 KL Dr. Oetker Backpulver
120 g weiche Butter
80 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Ei (Größe M)

Schoko-Creme:

¼ l flüssiges Schlagobers
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
250 g klein geschnittene Vollmilchschokolade

Zum Tunken:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao (1 Becher)

Zum Verzieren:

etwas Dr. Oetker Kuchen Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack
etwas erweichte weiße Schokolade
einige rote Fruchtgummischnüre
etwas Dr. Oetker Kuchen Glasur Kakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

2

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen. Mit einem Zackenausstecher Scheiben (6 cm Ø) ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Das Blech in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 10 Minuten

3

Schoko-Creme

Schlagobers mit Vanille-Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen und die Schokolade einrühren, bis sie vollständig aufgelöst ist. Unter mehrmaligem Umrühren erkalten lassen.

4

Zum Tunken und Verzieren

Die Hälfte der erkalteten Kekse mit der Oberfläche in Glasur tunken. Die weiße Schokolade in ein Spritztütchen geben und eine Spirale aufspritzen. Mit einem dünnen Spieß von innen nach außen Linien in die noch weiche Schokolade ziehen.

5

Die zu dicklicher Konsistenz erkaltete Creme kurz aufschlagen und in einen Spritzbeutel mit mittlerer glatter Tülle füllen. Die Hälfte der Creme auf die Keksböden spritzen. Die Oberteile daraufgeben und etwas andrücken.

6

Mit der übrigen Creme einen länglichen Tupfen für den Spinnenkörper und einen kleinen Tupfen für den Kopf aufspritzen. Etwas Schokolade darauf streuen.

7

Die Zuckerschnüre in 7 cm lange Stücke schneiden und als Beine in die Cremekörper stecken. Für Augen und Mund kleine weiße Schokoladetupfen aufspritzen und mit einem Zahnstocher etwas dunkle Glasur als Pupillen auftupfen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Halloween-Kekse

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 2018kJ
482kcal
1884kJ
450kcal
Fett 31.73g 29.65g
Kohlenhydrate 42.72g 39.93g
Eiweiß 5.75g 5.37g