COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Holunderblüten-Pudding mit Erdbeeren

(0)
3 3 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Pudding mit marinierten Erdbeeren und Holunderblütensirup

6 Portionen

gelingt leicht 20 Minuten iconglutenfrei26x26png Glutenfrei

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Holunderblüten-Pudding mit Erdbeeren

Pudding:

1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
40 g Zucker
½ l Milch
250 g Crème fraîche
2 EL Holunderblüten-Sirup

Marinierte Erdbeeren:

250 g blättrig geschnittene Erdbeeren
1 EL Zitronensaft
1 EL Holunderblüten-Sirup

Zum Dekorieren:

einige Minzeblätter

Zubereitung

Zubereitung

1

Pudding

Puddingpulver mit Zucker und Milch verrühren und unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und Crème Fraîche und Holunderblüten-Sirup unterrühren und in eine Rührschüssel geben. Eine Frischhaltefolie direkt auf den heißen Pudding legen, damit sich keine Haut bildet. Den Pudding erkalten lassen.

2

Marinierte Erdbeeren

Erdbeeren mit Zitronensaft und Holunderblüten-Sirup marinieren.

3

Den Pudding mit dem Schneebesen glatt rühren und auf Dessertgläser aufteilen. Vor dem Servieren die marinierten Erdbeeren darauf verteilen und mit Minzeblättern dekorieren.

4

Zum Dekorieren

Mit Minze oder Zitronenmelisse dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Holunderblüten-Pudding mit Erdbeeren

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1055 kJ
252 kcal
565 kJ
135 kcal
Fett 15.70 g 8.40 g
Kohlenhydrate 22.42 g 11.99 g
Eiweiß 4.21 g 2.25 g