COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Kirsch-Himbeer-Streuselkuchen

Fruchtiger Kuchen mit Streuseln und Sauerkirsch-Himbeer-Füllung

12 Stück

etwas Übung erforderlich 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Kirsch-Himbeer-Streuselkuchen

Mürbteig:

250 g glattes Mehl
1 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
65 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
130 g weiche Butter
1 Ei (Größe M)

Füllung:

350 g Sauerkirschen (Abtropfgew.)
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
50 g Zucker
aufgefangener Kompottsaft
200 g tiefgekühlte Himbeeren

Streusel:

150 g glattes Mehl
50 g Zucker
120 g weiche Butter

Zubereitung

Zubereitung

1

Mürbteig

Die Zutaten der Reihe nach in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 40 Min. kalt stellen.

Den Teig halbieren. Eine Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund (26 cm Ø) ausrollen und in eine befettete Springform (26 cm Ø) geben. Den übrigen Teig zu einer dünnen Rolle formen, an den Rand in der Springform geben und mit den Fingern ca. 3 cm am Formrand hochdrücken.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben. 

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 15 Minuten

2

Füllung

Die Sauerkirschen auf einem Sieb abtropfen lassen und die Flüssigkeit dabei auffangen. Puddingpulver mit Zucker vermischen und nach und nach mit 5 EL vom Kompottsaft glatt rühren. Übrigen Kompottsaft aufkochen. Vom Herd nehmen, angerührtes Pulver mit einem Schneebesen einrühren, zurück auf den Herd stellen und zu einem Pudding kochen.  Sauerkirschen und gefrorene Himbeeren unterrühren und abkühlen lassen. Die Füllung auf dem vorgebackenen Kuchenboden verteilen.

3

Streuselteig

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. Die übrigen Zutaten dazugeben und mit den Händen zu Streuseln verreiben. Die Streusel auf die Füllung streuen. 

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben. 

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

4

Den Kuchen in der Form erkalten lassen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Kirsch-Himbeer-Streuselkuchen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1528kJ
365kcal
1243kJ
297kcal
Fett 18.43g 14.98g
Kohlenhydrate 44.66g 36.31g
Eiweiß 4.51g 3.66g