COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Muttertagsherz

Pudding-Biskuit mit Orangen-Pudding-Creme

etwa 12 Stück

etwas Übung erforderlich 100 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Muttertagsherz

Pudding-Biskuitmasse:

4 Eier (Größe M)
140 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Zitrone
140 g glattes Mehl
1 KL Dr. Oetker Backpulver
½ Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
70 g flüssige Butter

Orangen-Pudding-Creme:

3 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
30 g Zucker
350 ml Orangensaft
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Glasieren:

200 g Dr. Oetker Kuchen Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack

Zum Verzieren:

150 g roter Modelliermarzipan
einige Zuckerperlen, silber

Zubereitung

Zubereitung

1

Pudding-Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker, Vanillin-Zucker und Aroma in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen mit Puddingpulver darübersieben und unterheben. Die Butter kurz einrühren. Einen Herzrahmen (22 cm Ø) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen und die Masse gleichmäßig darin verteilen.

Das Blech in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heissluft 160 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

2

Orangen-Pudding-Creme

Für die Creme die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten. Puddingpulver mit Zucker und Orangensaft unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und die Gelatine einrühren. Bei beginnender Gelierung das Schlagobers unterheben.

3

Das erkaltete Herz 2-mal durchschneiden und mit Puddingcreme füllen. Das Herz ca. 2 Std. kalt stellen.

4

Zum Glasieren & Verzieren

Das Herz mit der erwärmten Glasur glasieren und mit Marzipanschleife und Zuckerperlen verzieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Muttertagsherz

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1784kJ
426kcal
1302kJ
311kcal
Fett 22.92g 16.73g
Kohlenhydrate 48.52g 35.41g
Eiweiß 6.07g 4.43g