COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Rhabarber-Erdbeer-Baiser-Torte

Sommertorte

16 Stück

etwas Übung erforderlich 80 Minuten Eiklarverwertung Eiklarverwertung

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Rhabarber-Erdbeer-Baiser-Torte

Biskuitmasse:

3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
120 g glattes Mehl
½ gestr. KL Dr. Oetker Backpulver

Sandmasse:

60 g weiche Butter
50 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (Größe M)
2 Dotter (Größe M)
60 g glattes Mehl
½ gestr. KL Dr. Oetker Backpulver

Baiser-Haube:

2 Eiklar (Größe M)
100 g Zucker

Frucht-Masse:

370 g in Stücke geschnittener Rhabarber
70 g Zucker
70 ml Apfelsaft
40 g Speisestärke
300 g klein geschnittene Erdbeeren

Obers-Füllung:

600 ml flüssiges Schlagobers
3 Pck. Dr. Oetker Sahnesteif
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Zum Verzieren:

100 g geraspelte weiße Kuvertüre

Zum Dekorieren:

8 Erdbeeren
einige Zitronenmelisseblätter

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Biskuitmasse Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (28 cm Ø) füllen und glatt streichen.

3

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 24 Minuten

4

Das erkaltete Biskuit 1-mal durchschneiden.

5

Sandmasse

Für die Sandmasse Butter mit Zucker, Vanillin-Zucker und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig aufschlagen. Ei und Dotter einzeln einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

6

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte und am Rand befettete Springform (28 cm Ø) füllen und glatt streichen.

7

Baiser-Haube

Für die Baiser-Haube Eiklar mit Zucker steif schlagen und auf der Sandmasse glatt streichen.

8

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 30 Minuten

9

Frucht-Masse

Für die Fruchtmasse Rhabarberstücke mit Zucker und 2 EL vom Apfelsaft weich dünsten. Stärke mit dem übrigen Apfelsaft verrühren, in die heiße Rhabarbermasse einrühren und eindicken lassen. Die Erdbeerstücke unterheben und erkalten lassen.

10

Die Masse in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und zur Seite geben.

11

Das erkaltete Biskuit mit dem Springformrand umstellen.

12

Obers-Füllung

Für die Obers-Füllung Schlagobers mit Sahnesteif und Vanillin-Zucker steif schlagen. Ca. 100 g davon zur Seite geben. Das Schlagobers in einen Spritzbeutel ohne Tülle füllen und mit der Hälfte des Schlagobers 3 Kreise mit Abstand auf den Biskuitboden spritzen. Die Zwischenräume mit der Frucht-Masse auffüllen. Das zweite Biskuit darauflegen und leicht andrücken.

13

Übrige Obers-Füllung als Rand außen und als Kreismitte aufspritzen. Die übrige Frucht-Masse in die Zwischenräumen spritzen.

14

Den Sandmasse-Baiserboden auflegen und den Springformrand entfernen.

15

Zum Verzieren

Mit dem zur Seite gegebenen Schlagobers den Tortenrand dünn einstreichen und mit Schokoraspeln bestreuen.

16

Zum Dekorieren

Die Torte mit Erdbeeren und Zitronemelisseblätter dekorieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Rhabarber-Erdbeer-Baiser-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1499kJ
358kcal
955kJ
228kcal
Fett 19.48g 12.41g
Kohlenhydrate 39.86g 25.39g
Eiweiß 5.49g 3.50g