COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Stocktorte

Biskuittorte mit Trüffel-Obers-Creme

etwa 24 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Stocktorte

Biskuitmasse:

5 Eier (Größe M)
150 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
5 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Zitronenschale
1 Prise Salz
150 g glattes Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack

Dinkel-Schoko-Biskuitmasse:

3 Eier (Größe M)
3 EL Wasser
100 g Braunzucker
½ Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
½ Röhrchen Dr. Oetker Aroma Rum
1 Prise Salz
90 g Dinkelmehl
20 g Backkakao

Trüffel-Obers-Creme:

½ l flüssiges Schlagobers
150 g gehackte Zartbitter-Kuvertüre
20 g Dr. Oetker Nuss Nougat

Buttercreme:

1 Pkg. Dr. Oetker Tortencreme klassische Art
¼ l Milch
250 g weiche Butter
180 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker

Zum Eindecken und Dekorieren:

650 g Dr. Oetker Rollfondant weiß
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben rot und gelb
etwas flüssiges Eiklar
etwas Eiweiß-Spritzglasur
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben
etwas Streudekor nach Wahl
etwas Dr. Oetker Gebäck-Schmuck
einige Rollfondant-Herzen nach Wahl

Zubereitung

Zubereitung

1

Biskuitmasse

Für die Biskuit-Masse Eier mit Zucker, Vanillin-Zucker, Zitronenschale und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren. Mehl mit Puddingpulver vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

2

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

3

Dinkel-Schoko-Biskuitmasse

Für die Dinkel-Schoko-Biskuitmasse Eier mit Wasser, Braunzucker, Vanillin-Zucker, Aroma und Salz mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig aufschlagen. Dinkelmehl mit Kakao vermischen, darübersieben und mit dem Kochlöffel unterheben.

4

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Ø) füllen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 22 Minuten

5

Trüffel-Obers-Creme

Für die Trüffel-Obers-Creme Schlagobers aufkochen, vom Herd nehmen und Kuvertüre und Nougat einrühren. Eventuell mit einem Stabmixer mixen (emulgieren). Die Creme mind. 6 Std. - oder am besten über Nacht - kalt stellen. Die Creme mit dem Handmixer (Rührstäbe) aufschlagen.

6

Die erkalteten Torten 2-mal durchschneiden und dünn mit Trüffel-Obers-Creme füllen.

7

Buttercreme

Für die Buttercreme Tortencremepulver mit raumwarmer Milch verrühren und ca. 10 Min. quellen lassen. Butter mit Staubzucker und Vanillin-Zucker cremig aufschlagen und die Tortencreme löffelweise einrühren. Die Torten dünn damit einstreichen, um Kuchenbrösel zu binden. Beim Einstreichen die Tortenplatte mitdrehen. Die Oberfläche der Torte mit einem Teil der übrigen Creme bestreichen. Den Tortenrand einstreichen und mit der Palette in einzelnen Zügen die Oberfläche von der Tortenkante zur Mitte hin glatt streichen.

8

Zum Eindecken und Dekorieren

50 g vom Rollfondant zur Seite geben. Vom übrigen Rollfondant 400 g rosa und 200 g gelb mit Speisefarbe einfärben. Rosa Rollfondant etwas größer als die Torte und für den Tortenrand einen Streifen ausrollen. Eventuell beide Teile auf eine Motivplatte legen und mit dem Teigroller andrücken. Mit einem verstellbaren Tortenring eine Scheibe ausstechen und mithilfe eines Kartons auf die Tortenoberfläche geben. Mit Küchengarn Tortenumfang und -höhe abmessen und den Streifen zuschneiden. Den Streifen aufrollen und an der Kuchenseite abrollen. Speisestärke mit einem Pinsel entfernen. Die kleine Torte mit gelbem Rollfondant ebenso eindecken und auf die große Torte geben.

Den restlichen rosa Rollfondant ausrollen, Kreise (2,5 cm Ø) ausstechen und mit Eiklar auf die Torte kleben.

Aus gelbem und weißem Rollfondant Herzen ausstechen und auf die Torte kleben. Einen Teil der Eiweiß-Spritzglasur mit Speisefarbe rosa einfärben, in ein Spritztütchen geben und ein beliebiges Muster auf die kleine Torte spritzen. Die übrige weiße Spritzglasur in ein Spritztütchen geben und den Gebäckschmuck damit auf die Torte kleben.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Stocktorte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1871kJ
447kcal
1357kJ
324kcal
Fett 20.99g 15.21g
Kohlenhydrate 59.06g 42.80g
Eiweiß 5.40g 3.91g