Pina Colada-Torte

(0)
5 5 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Gut)
    (Sehr gut)

Vom beliebten Cocktail "Pina Colada" inspiriert ist diese erfrischende Torte, die perfekt in den Sommer passt.

14 Portionen

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Eine Pina Colada Torte ist eine Torte, die von dem beliebten Cocktail "Pina Colada" inspiriert ist. Sie besteht aus einem Biskuitboden, der mit einer Mischung aus Ananas, Kokosnuss und Rum getränkt wird. Auf dem Boden wird dann eine Creme aus Kokosmilch und Schlagobers aufgetragen, die mit Ananasstücken und Kokosraspeln verziert wird. Es gibt viele verschiedene Varianten von Pina Colada Torten. Einige Rezepte enthalten zusätzlich zu Ananas und Kokosnuss auch Bananen, Schokolade oder andere Zutaten. Die Torte kann auch in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden, von kleinen Cupcake-Versionen bis hin zu großen, mehrschichtigen Kreationen. Die Pina Colada Torte ist eine erfrischende Variante einer traditionellen Torte und ist besonders beliebt in den Sommermonaten oder für besondere Anlässe wie Geburtstage und Feiern.

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Pina Colada-Torte

Kokos-Biskuitmasse:

3 Eier (Größe M)
100 g Zucker
3 EL Ananassaft
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
1 Prise Salz
50 g glattes Mehl
2 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
50 g Bio-Kokosmehl
2 EL Kokosette

Kokos-Ananas-Füllung:

8 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
320 ml dickflüssige Kokosmilch
150 g Mascarpone
90 g Zucker
70 ml weißer Rum (z.B. Bacardi®)
3 Eiklar (Größe M)
70 g Zucker
140 g Kompottananasstücke

Ananas-Kokos-Spiegel:

3 Stk. Dr. Oetker Blatt Gelatine
150 ml Ananassaft
70 ml Kokoslikör (z.B. Batida de Coco®)
40 g Zucker
etwas Dr. Oetker Back- & Speisefarben (gelb)

Zum Dekorieren:

einige Ananasblüten
einige Zuckerperlen, silber silber
etwas Dr. Oetker Kuchen Glasur Weiß mit Vanille-Geschmack
einige Kokoschips

Zubereitung

Zubereitung

1

Kokos-Biskuitmasse

Für die Masse Eier mit Zucker, Ananassaft, Vanillin Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit dem Handmixer (Schneebesen) schaumig aufschlagen. Mehl mit Backpulver und Kokosmehl vermischen, über die Masse sieben und mit dem Kokosette mit dem Kochlöffel unterheben.

Die Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) geben und glattstreichen. 

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heißluft 170 °C

Backzeit: ca. 18 Minuten

2

Den erkalteten Tortenboden auf eine Kuchenplatte geben und mit dem gereinigten Springformrand umstellen. 

3

Kokos-Ananas-Füllung

Für die Füllung die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Kokosmilch mit Mascarpone, Zucker und Rum verrühren. Die Gelatine erwärmen und unterrühren. Eiklar mit Zucker über Dampf (Wasserbad) mit der Schneerute warm aufschlagen, bis sich der Zucker gelöst hat. Vom Herd nehmen und mit dem Handmixer (Rührstäbe) cremig steif schlagen. Bei beginnender Gelierung den Eischnee unterheben und die Ananasstücke kurz unterrühren. Die Füllung auf den Tortenboden  geben und glattstreichen. Die Torte ca. 2 Std. kalt stellen.

4

Ananas-Kokos-Spiegel

Für den Spiegel die Gelatine nach Packungsanleitung vorbereiten. Ananassaft mit Kokoslikör und Zucker verrühren und mit Speisefarbe bis zum gewünschten Farbton einfärben. Die Gelatine erwärmen und einrühren. Die Masse durch ein feines Sieb seihen (so verhindert man das sich Luftbläschen vom entstandenen Schaum auf der Oberfläche bilden). Die Masse bei beginnender Gelierung (nach ca. 15 Min.) auf die Füllung gießen und glattstreichen. Die Torte ca. 1 Std. kalt stellen. 

Torte verzieren

Die Torte vor dem Servieren mit Ananasblüten und Zuckerperlen verzieren.

Für Ananasblüten von der geschälten Ananas dünne Scheiben abschneiden, mit Küchenkrepp trocken tupfen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 110 Grad Heißluft und leicht geöffneter Backrohrtüre 1 - 2 Std. zu knuspriger Konsistenz trocknen. Die Scheiben zum Abkühlen in Schalen oder Mulden einer Muffinformen geben, damit sie eine Rundung bekommen. 
Ananasblüten kann man auch zu Obstsalaten servieren, oder als Snack zwischendurch genießen.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Pina Colada-Torte

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1110 kJ
265 kcal
900 kJ
215 kcal
Fett 10.19 g 8.29 g
Kohlenhydrate 35.83 g 29.13 g
Eiweiß 4.77 g 3.88 g
Tracking-Einwilligung

Wir würden uns freuen, wenn Sie zustimmen, dass wir und unsere Partner Cookies und ähnliche Technologien einsetzen, um zu verstehen, wie Sie unsere Webseite benutzen. So können wir Ihr Nutzerverhaltenbesser verstehen und unsere Webseite entsprechend anpassen. Außerdem möchten wir und auch unsere Partner auf ihren Plattformen diese Daten für personalisierte Angebote nutzen. Wenn Sie hiermit einverstanden sind, klicken Sie bitte auf "Einverstanden". Ihre Einwilligung umfasst dabei ausdrücklich auch eine mögliche Datenübermittlung in die USA im Sinne von Art. 49 DSGVO. Genaue Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung, hier sind auch Technologieanbieter und Partner mit einer möglichen Datenverarbeitung in den USA benannt. Sie können sich jederzeit um entscheiden.

 

Notwendige Funktionen

Diese Cookies und ähnliche Technologien benötigen wir, um die grundlegenden Funktionen unserer Webseite zu ermöglichen. Dies umfasst zum Beispiel das Speichern dieser Einstellungen. Dies ist zwingend notwendig, sodass Sie dies nicht ausschalten können.

immer aktiv
Analyse & Personalisierung

Darüber hinaus möchten wir gerne mehr darüber lernen, wie Sie unsere Webseite nutzen, um diese für Sie und andere Nutzer zu optimieren. Dazu setzen wir Cookies und ähnliche Technologien ein, die das Nutzerverhalten abbilden und uns damit helfen, unser Angebot für Sie zu verbessern. Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv

Marketing / Datennutzung durch Partner

Damit wir auch unsere Marketing-Kampagnen voll und ganz an Ihren Bedürfnissen ausrichten können, erfassen wir, wie Sie auf unsere Webseite kommen und wie Sie mit unseren Werbeanzeigen interagieren. Das hilft uns nicht nur unsere Anzeigen, sondern auch unsere Inhalte für Sie noch besser zu machen. Unsere Marketing-Partner verwenden diese Daten auch noch für ihre Zwecke, z.B. um Ihren Account bzw. Ihr Profil auf ihrer Plattform zu personalisieren. Wir setzen dabei auch Technologieanbieter ein, bei denen eine Verarbeitung Ihrer Daten in den USA möglich ist. Hierbei besteht insbesondere das Risiko, dass US-Sicherheitsbehörden anlasslos und in großem Maßstab auf Ihre Daten zugreifen und Sie hiergegen in den USA nicht wirksam rechtlich vorgehen können.

aktiv

Inaktiv