COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Polenta-Kuchen mit Vanillesoße

Feiner Germteig mit köstlicher Polenta-Füllung

etwa 16 Stück

etwas Übung erforderlich 60 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Polenta-Kuchen mit Vanillesoße

Germteig:

220 g glattes Mehl
½ Pck. Dr. Oetker Germ
100 ml lauwarme Milch
1 Ei (Größe M)
2 EL Zucker
60 g weiche Butter
1 Prise Salz
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
4 Tropfen Dr. Oetker Aroma Zitrone

Polenta-Füllung:

½ l Milch
150 g Maisgrieß (Polenta)
1 Pck. Dr. Oetker Finesse Geriebene Orangenschale
1 Prise Salz
1 Pck. Dr. Oetker Vanillin Zucker
70 g weiche Butter
4 Dotter (Größe M)
4 Eiklar (Größe M)
50 g Zucker
20 g glattes Mehl
1 KL Dr. Oetker Backpulver

Vanillesoße:

½ l Milch
4 EL Zucker
½ Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack

Zum Bestreuen:

etwas gesiebter Staubzucker
etwas Backkakao

Zubereitung

Zubereitung

1

Germteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist.

2

Polenta-Füllung

Für die Füllung die Milch aufkochen und den Polenta mit Aroma, Salz und Vanillin-Zucker einrühren und unter Rühren ca. 2 Min. kochen. Vom Herd nehmen und unter mehrmaligem Umrühren abkühlen lassen. Butter und Dotter mit dem Handmixer (Rührstäbe) schaumig rühren und den Polenta nach und nach dazugeben. Eiklar mit Zucker steif schlagen und einrühren. Mehl mit Backpulver vermischen, darübersieben und unterheben.

3

Den Teig zu einer Kugel formen und rund ausrollen. Eine befettete, bemehlte Tarteform (26 cm Ø) damit auslegen und den Teig am Rand hoch drücken. Die Füllung in der Form verteilen und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die untere Hälfte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 180 °C

Heißluft 160 °C

Backzeit: etwa 40 Minuten

4

Vanillesoße

Milch mit Zucker und Puddingpulver unter Rühren zu einem Pudding kochen. Vom Herd nehmen und unter mehrmaligem Umrühren erkalten lassen.

5

Zum Bestreuen

Den erkalteten Kuchen am Rand leicht mit Staubzucker bestreuen. Eine beliebige Schablone aus Papier ausschneiden und auf die Oberfläche legen. Kakao darübersieben und die Schablone vorsichtig entfernen. Den Kuchen mit Vanillesoße servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Polenta-Kuchen mit Vanillesoße

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1110kJ
265kcal
850kJ
203kcal
Fett 11.58g 8.84g
Kohlenhydrate 33.15g 25.31g
Eiweiß 6.93g 5.29g