COOKIES auf der DR. OETKER Website

Unsere Website platziert Cookies auf Ihren Geräten, damit die Website besser funktioniert und wir und unsere Partner verstehen können, wie Sie unsere Website nutzen. Die weitere Nutzung dieser Website (durch Anklicken, Navigieren oder Scrollen) oder Entfernung dieses Cookie Banners wird als Zustimmung zur Installation und Nutzung von Cookies betrachtet. Mehr Informationen zu Cookies und deren Löschung finden Sie unter unserem Datenschutzhinweis.

Spaghetti-Kuchen mit Sauerkirschen

(0)
0 0 5
Jetzt bewerten! Vielen Dank für Ihre Bewertung!
    (Schmeckt mir nicht)
    (Geht so)
    (Okay)
    (Sehr gut)
    (Perfekt)

Pie aus Sandmasse, Sauerkirsch- und Mascarpone-Füllung

12 Portionen

gelingt leicht 40 Minuten

Zutaten

Zutaten

für das Rezept Spaghetti-Kuchen mit Sauerkirschen

All-in Sandmasse:

150 g glattes Mehl
1 gestr. KL Dr. Oetker Backpulver
90 g gesiebter Staubzucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
1 Prise Salz
3 Eier (Größe M)
150 g Naturjoghurt

Sauerkirsch-Füllung:

200 ml Kompottsaft
½ Pck. Dr. Oetker Original Pudding Vanille-Geschmack
40 g Zucker
1 Pck. Dr. Oetker Bourbon Vanille Zucker
500 g Kompottsauerkirschen

Mascarpone-Füllung:

1 Pkg. Dr. Oetker Tortenhilfe Topfen/Jogurt
250 g Mascarpone (ital. Frischkäse)
¼ l geschlagenes Schlagobers

Zum Bestreuen:

etwas geriebene weiße Kuvertüre

Zubereitung

Zubereitung

1

All-in-Sandmasse

Mehl mit Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Rührstäbe) glatt rühren.

2

Die Masse in eine befettete, bemehlte Tarteform (24 cm Ø) geben und glatt streichen.

Die Form auf dem Rost in die Mitte des vorgeheizten Rohres schieben.

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heißluft 170 °C

Backzeit: etwa 25 Minuten

Ober-/Unterhitze 190 °C

Heißluft 170 °C

Backzeit: 25 Minuten

3

Sauerkirsch-Füllung

Den Kompottsaft, wenn nötig, mit Wasser auf 200 ml ergänzen und mit Puddingpulver, Zucker und Vanille Zucker unter Rühren zu dicklicher Konsistenz kochen. Die Kirschen dazugeben und ca. 1 Min. mitkochen. 2/3 der Füllung auf dem erkalteten Kuchenboden verteilen.

4

Mascarpone-Füllung

Die Zutaten glatt rühren und ca. 10 Min. anziehen lassen. Die Füllung mit der Kartoffelpresse auf die erkaltete Sauerkirsch-Füllung pressen. Den Kuchen ca. 2 Std. kalt stellen.

5

Zum Bestreuen

Den Kuchen vor dem Servieren mit übriger Kirsch-Füllung übergießen. Die geriebene Schokolade darüberstreuen.

Der Kuchen ist abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Tage haltbar.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept Spaghetti-Kuchen mit Sauerkirschen

Pro Portion / Stück Pro 100 g / ml
Energie 1721 kJ
411 kcal
1001 kJ
239 kcal
Fett 21.97 g 12.77 g
Kohlenhydrate 45.68 g 26.56 g
Eiweiß 6.79 g 3.95 g